Kerzendochte

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 9 von 9

Zwar kann man in unseren Breiten auch das Mark der Flatter-Binse für Dochte verwenden (einfach mehrere Mark-Stränge miteinander verflechten und diesen Strang beim Gießen verwenden), komfortabler geht es mit den hier angebotenen Dochten in verschiedenen Stärken, Längen, mit und ohne Füße, für Innen- und Außenkerzen.

Wann welcher Docht?: Ein Flachdocht kann für alle Wachsarten und Kerzen verwendet werden außer für Bienenwachs. Sie können auch nicht in eine falsche Richtung eingelegt werden.
Runddochte können für alle Kerzen und Wachsarten verwendet werden. Bitte den Docht genau anschauen. Runddochte haben eine runde und eine flache Seite wo sich als Muster ein V bildet. Die V-Spitze muss in der Kerze nach unten ausgerichtet sein.